ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

 

1. DEFINITION DER BEGRIFFE

1.1 "Allgemeine Bedingungen" bedeutet allgemeine Verkaufsbedingungen der Firma ARTGLASS Suisse Sàrl.

1.2 "Webseite" bedeutet die Internetseite https://artglass.ch  und alle  mit diesem Domain verknüpften Web-Seiten.

1.3 "ARTGLASS" bedeutet die Firma ARTGLASS Suisse Sàrl, eingetragen unter der Adresse Route de Divonne 50A, 1260 Nyon, Schweiz.

1.4 "Ware" bedeutet alle Produkte, die die Firma ARTGLASS Suisse Sàrl durch ihre Webseite verkauft .

1.5 « Kunde » ist die natürliche oder juristische Person, die die Ware über Webseite gekauft hat.

1.6 "Benutzer" bedeutet natürliche oder juristische Person, die die Webseite besucht und nichts kauft.

1.6 "Lieferung" bedeutet die Lieferung der gekauften Ware an die im Auftrag angegebene Adresse des Kunden.

 

2. INTERPRETATION

Gibt es Unterschiede in der Übersetzung oder Auslegung zwischen verschiedenen Sprachversionen der Allgemeinen Bedingungen, hat die französische Fassung den Vorrang.

 

3. GELTUNGSBEREICH DER ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN

3.1 Diese Allgemeine Bedingungen gelten für den Prozess der Anschaffung der von der Firma ARTGLASS ihren Kunden über die Webseite angebotenen Ware.

 

4. BESTELLVERFAHREN UND VERTRAGSABSCHLUSS MIT ARTGLASS

4.1 Der Kunde kann die Waren aus dem Sortiment der Webseite auswählen und diese in den «Warenkorb» sammeln, indem er die Schaltfläche "zum Warenkorb" klickt.

 

4.2 Durch Anklicken der Schaltfläche «Bestellung aufgeben» macht der Kunde ein Kaufangebot in Übereinstimmung mit dem Artikel 3 des Schweizerische Obligationenrecht (OR), das  ihn mit ARTGLASS in Bezug auf den Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren für die Dauer von 4 Arbeitstagen ab dem Datum der Bestellung verbindet. Durch Anklicken der Schaltfläche "Allgemeine Bedingungen akzeptieren" bestätigt der Kunde, dass er die Allgemeine Bedingungen zur Kenntnis nimmt und sie akzeptiert.

4.3 Automatische Bestätigung der Bestellung per E-mail an den Kunden bestätigt, dass die Bestellung von ARTGLASS erhalten ist, aber das Kaufangebot des Kunden noch nicht angenommen ist.

4.4 Der Vertrag zwischen dem Kunden und ARTGLASS wird ausschließlich zum Zeitpunkt der Versendung per E-Mail an den Kunden der Kaufbestätigung mit Angabe der Bankverbindung für die Bezahlung der Ware abgeschlossen.

4.5 Wenn die bestellte Ware unverfügbar ist, behält sich ARTGLASS das Recht vor, das Kaufangebot des Kunden nicht anzunehmen, so gilt der Vertrag zwischen dem Kunden und  ARTGLASS als nicht abgeschlossen. Der Kunde wird darüber per E-mail informiert. Alle Beträge, die für die bestellten Waren bereits bezahlt sind, werden dem Kunden zurückgegeben.

4.6 Soll es sich nach dem Abschluss des Vertrages herausstellen, dass die bestellten Waren ganz oder teilweise dem Kunden wegen der Umstende von höherer Gewalt oder aus Gründen, die in keinem Zusammenhang mit ARTGLASS stehen, nicht geliefert werden können, ist ARTGLASS berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Der Kunde wird darüber per E-mail informiert. Alle Beträge, die für die entsprechenden Waren bereits bezahlt sind, werden entweder voll (im Fall einer vollständigen Ablehnung des Vertrags) oder teilweise erstattet, dabei wird der Betrag für die Waren, die nicht geliefert werden können (im Fall einer teilweisen Ablehnung des Vertrags), zurückgezahlt. Der Kunde kann keine anderen Forderungen stellen.

 

5. ABSCHLUSS, DAUER UND BEENDIGUNG DES VERTRAGSVERHÄLTNISSES ZWISCHEN ARTGLASS UND DEM KUNDEN

5.1 Das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und ARTGLASS, einschließlich der Akzeptanz dieser Allgemeinen Bedingungen, gilt seit der Versendung an den Kunden der Kaufbestätigung per E-mail.

5.2 Das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und ARTGLASS wird unbefristet abgeschlossen.

5.3 Webseite bietet ein schnelles und einfaches Online-Verfahren der Kündigung des Abonnement-Service. Die oben genannten Vertragsverhältnisse aufhören, nachdem das oben genannte Verfahren der Kündigung des Abonnement-Service fertig ist.

 

  1. DAS RECHT AUF UMTAUSCH UND RÜCKGABE DER WARE

6.1 In Übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Schweiz hat der Kunde kein Recht auf Umtausch oder Rückgabe der Ware.

7. SONSTIGE PFLICHTEN DES KUNDEN

7.1 Der Kunde ist verantwortlich für die Erstellung zu Hause der technischen Voraussetzungen, die den Zugriff auf die Webseite ermöglichen. Insbesondere muss der Kunde erforderliche Hardware, Software, Internet-Anschluss und Software für die Navigation haben.

7.2 Die Nutzung des Service von der Webseite setzt voraus, dass das System des Kunden auch die von der Webseite übergebenen Cookies  akzeptiert. Der Kunde ist verantwortlich für die Sicherstellung der notwendigen Anpassungen.

7.3 Auch die Verantwortung des Kunden liegt in der Ergreifung von erforderlichen Maßnahmen für den Schutz des eigenen Systems. Dazu gehören insbesondere die Sicherheitseinstellungen von Browser, Firewall-Setup, Verwendung der neuesten Software zum Schutz vor Computer-Viren und regelmäßige  Datensicherung.

7.4 Darüber hinaus haftet der Kunde für die funktionalen und angemessenen  Telekommunikationsmittel, die notwendig sind, um die Waren zu bestellen und alle Mitteilungen von ARTGLASS hinsichtlich des Vertragsverhältnisses mit ihm oder des Funktionierens der Webseite zu bekommen.

 

8. GEISTIGES EIGENTUM

8.1 Bei der Verwendung der Webseite oder dem Einkäufen dadurch erwirbt der Kunde oder der Benutzer  keine Rechte an den Inhalten der Webseite geschützt durch das Gesetz über geistiges Eigentum. Alle Inhalte der Webseite (Text, Gestaltung, Bilder und Fotos) gelten ausschliesslich als geistiges Eigentum von ARTGLASS.

8.2 Außer den Fällen einer schriftlichen Vereinbarung zwischen ARTGLASS und dem Kunden oder dem Besucher ist die Webseite nur für den privaten Gebrauch verfügbar (und kann dafür verwendet werden), der nicht-kommerzielle Gebrauch ist verboten. Insbesondere kann der Kunde tiefe Links auf jegliche Inhalte oder Informationen, Software und / oder Waren oder Dienstleistungen, die auf der Webseite verfügbar sind, als Teil einer gewerblichen oder wettbewerblichen Tätigkeit nicht weiterverkaufen, verwenden, kopieren, überwachen (z. B. durch Indexsystem oder Screenshots), einsehen, herunterladen, wiedergeben oder installieren.

 

9. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN

9.1 ARTGLASS behält sich vor,  Allgemeine Bedingungen zeitweise zu überprüfen und gegebenenfalls jederzeit anzupassen. Änderungen und Ergänzungen der Allgemeinen Bedingungen werden dem Kunden durch Veröffentlichung auf der Webseite übermittelt und sind ab diesem Zeitpunkt wirksam.

 

10. PREISE UND ZAHLUNG

10.1 Alle Preise auf der Webseite sind in Schweizer Franken angegeben und beinhalten die zum Zeitpunkt der Bestellung gesetzliche Umsatzsteuer.

10.2 Die Kosten für die Lieferung innerhalb der Schweiz sind im Preis auf der Webseite enthalten, vorausgesetzt dass die Lieferung per schweizerische Post durchgeführt wird. Will der Kunde die Ware durch einen anderen Kurierdienst erhalten, werden die Versandkosten gesondert berechnet und hängen von der Menge der Ladung und der Lieferadresse ab.

10.3 Im Falle der Exportverkäufe beträgt die angesetzte Mehrwertsteuer 0%.

10.4 Die auf der Webseite bestellten Waren können nur auf folgende Weise gezahlt werden: Überweisung laut der in der Kaufbestätigung angegebenen Bankverbindung.

10.5 Die Produktion der bestellten Ware beginnt nach Erhalt von der Firma ARTGLASS des Gesamtwertes der Ware.

 

11. LIEFERUNG

11.1 Die Lieferung der Ware erfolgt per schweizerische Post innerhalb von 3-5 Werktagen nach der Benachrichtigung des Kunden über die Versandbereitschaft. ARTGLASS haftet nicht für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Ware während des Transports.

11.2 Lieferbedingungen von Waren ins Ausland (außer der Schweiz) werden von den Parteien gesondert vereinbart.

 

12. GARANTIE

12.1 Die Garantiezeit für die von ARTGLASS verkauften Waren ist 12 Monate ab dem Datum des Warenversandes an den Kunden.

12.2 Der Kunde ist verpflichtet, ARTGLASS über etwaige Mängel oder unvollständige Lieferung unverzüglich nach der Entdeckung und innerhalb von fünf Kalendertagen nach der Lieferung / Abholung mitzuteilen. Der Kunde muss die Ware in dem Zustand aufbewahren, wie diese  geliefert wurde, und darf sie nicht verwenden. Der Kunde ist verpflichtet, ARTGLASS per auf der Webseite angegebene E-Mail innerhalb von fünf Kalendertagen nach dem Erhalt der Bestellung zu benachrichtigen. Im Fall der Verletzung der Kalenderzeit ist der Kunde nicht berechtigt, die Anforderungen zu stellen.

12.3 Nach eigenem Ermessen kann ARTGLASS  entweder den vereinbarten Preis mindern oder, je nach den Umständen,  die mangelhafte Ware durch eine neue gleichwertige Ware  ersetzen oder  reparieren. Im Falle der Erteilung einer neuen Ware wird die Garantie von ARTGLASS der Garantie der ursprünglichen Ware entsprechen.

12.4 Die Garantie gilt nicht in den Fällen, wenn der Kunde die Ware verändert oder selbständig repariert, benutzt die Ware bestimmungswidrig (nicht gemäs der Bedienungsanleitung). Das gleiche gilt für den Fall, wo der Kunde den Mangel merkt, aber  nicht alle geeigneten Maßnahmen trifft, um Schäden zu minimieren, oder wenn er um diesen Mangel der Firma ARTGLASS nicht Bescheid gibt und dadurch nicht lässt, den Mangel zu beheben. Darüber hinaus haftet ARTGLASS nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Installation der Ware oder Umstände von höherer Gewalt, die nicht im Zusammenhang mit ARTGLASS stehen, entstehen.

12.5 Die Garantie bezieht sich ausschließlich auf die technische Funktionsweise der Ware und deren Konformität mit den in der Bestellung angefordeten Daten.

 

13. LINKS

13.1 Verweise und Links auf andere Webseiten oder Internet-Plattformen sind nicht die Verantwortung von ARTGLASS.

13.2 Für den Zugriff auf diese Webseiten und deren Nutzung haftet ausschließlich der Kunde oder Benutzer.

13.3 Für die von diesen Webseiten oder Plattformen angebotenen Informationen und Dienstleistungen haften vollständig deren Autoren.

 

14. HAFTUNG

14.1 ARTGLASS haftet nicht für Schäden, die aus der Inkompatibilität zwischen dem System des Kunden und dem von ARTGLASS angesetzten System, sowie auch infolge der Unterbrechung der Datenübertragung vom Anbieter der Internet- Dienstleistungen des Kunden entstehen.

14.2 ARTGLASS schließt jegliche Haftung für Schäden, die der Kunde aufgrund der Nichtverfügbarkeit des von ARTGLASS angesetzten Systems tragen könne.

14.3 ARTGLASS übernimmt auch keine Haftung für Schäden, die in Folge der Mitteilung seitens des Kunden der fehlerhaften, unvollständigen oder irrelevanten Informationen (insbesondere im Hinblick auf Lieferadresse, Telefonnummer, oder Namen und Nachnamen des Kunden) entsteht. Es wird hingewiesen, dass ARTGLASS keine Information des Kunden überprüft, die zum Zeitpunkt der Bestellung erhalten wird.

 

15. GELTENDES RECHT UND GERICHTSBARKEIT

15.1 Alle Streitigkeiten aus den Allgemeinen Bedingungen oder der Nutzung der Webseite unterliegen ausschließlich der Gesetzgebung der Schweiz.

15.2 Alle Streitigkeiten aus den vorliegenden Allgemeinen Bedingungen zwischen dem Kunden und ARTGLASS unterliegen der gerichtlichen Einbringung am Ort der Eintragung der Firma ARTGLASS Suisse Sàrl in der Schweiz.  Die Möglichkeit der Anfechtung vor einem Bundesgericht wird erhalten.

 

16. SALVATORISCHE KLAUSEL

Soll eine Bestimmung dieser Allgemeinen Bedingungen aus irgendeinem Grund ganz oder teilweise ungültig, illegal oder nicht vollstreckbar erklärt werden, wird es keine Auswirkungen auf andere Bestimmungen haben. Ungültige, illegale oder nicht vollsteckbare Bestimmungen, soweit es gesetzlich zulässig ist, müssen angepasst und  legitim und gültig angenommen werden.

 

Wenn Sie diese Website besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, müssen Sie diese Seite verlassen und dürfen sie nicht nutzen.